SUP Polo

„SUP-Polo“ ist eine ganz neue Sportart aus dem Bereich SUP!

Teams:

  • Jedes Team besteht aus 3 Spielern plus einem Ersatzspieler
  • Jedes Team darf einmal pro Halbzeit auswechseln

Equipment:

  • 6 SUP Polo Boards, 6 SUP Polo Paddel, 1 SUP Polo-Ball
  • 2 Tore (3 Meter lang x 0,9 Meter hoch), Feld: 20 x 25m

Dauer des Spiels:

  • Zwei mal 10 Minuten
  • In der Halbzeit kann gewechselt werden

SUP Polo ist eine neue Sportart, daher wird sich das “Regelwerk” zukünftig wohl noch ändern und erweitert werden – In erster Linie soll das Spiel ja allen Spaß machen!

Regeln:

  • Der Ball darf nur mit dem Paddel gespielt werden
  • Der Ball darf nicht mit Händen, Füßen oder Kopf gespielt werden
  • Der Ball darf nur im Stehen vom Board aus gespielt werden
  • Kein vorsätzlicher Kontakt mit einem anderen Spieler
  • Das Tor darf vom letzten Spieler mit dem Paddel verteidigt werden

Geringfügige Fouls:

  • Einsatz von Hand oder Fuss zum Stoppen oder Passen des Balls
  • Ein gegnerisches Board anrempeln oder aufs Board springen
  • Ein Spieler steht ruhig vor dem Tor und blockt den Ball wie ein Torwart
  • Den Ball im Knien spielen oder aus dem Wasser holen

Die gegnerische Mannschaft erhält den Ball am Punkt des Fouls

Schwere Fouls:

  • Absichtlich Umfahren oder Rempeln des Gegners – Spieler muss 1 Minute aussetzen
  • Mit den Händen oder Füßen oder dem Kopf den Ball vor dem Tor blocken – Strafstoß vom Mittelfeld aus
  • Spieler steht vor dem Tor und blockiert es ohne zu paddeln und wird dabei angeschossen – Strafstoß vom Mittelfeld aus

Zu den Spielregeln